WAS GIBT ES EIGENTLICH NEUES.......?

 

 

wir sind fast am Ende des Schuljahres 19/20 angelangt!

 

Folgend die letzten  wichtigen INFOS für Sie:

 

 

Bilder:

Die Fotos sind ab kommender Woche bei uns erhältlich. Falls Sie Fotos bestellt haben, bitten wir Sie, den Betrag zeitnah beim Team abzugeben.

 

 

 

 

Abschlussgottesdienst mit Segnung ALLER Kinder und Verabschiedung unserer 4. Klassen!

Am 23.07. findet unser letzter Gottesdienst für dieses Schuljahr statt.

Beginn: 14.30 Uhr im Pfarrsaal

Da wir in diesem Jahr keine Möglichkeit hatten den Gottesdienst vorzubereiten, werden wir in dieser besonderen Zeit auch einen besonderen Jahresabschluss haben.

Wir werden Ihnen Liedtexte in die Gruppe schicken und hoffen auf kräftige, gesangliche Unterstützung!

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn all unsere Kinder

 am Gottesdienst teilnehmen könnten!

Trotz CORONA wollen und müssen wir unsere „Großen“ wie alle anderen verabschieden!!!

Unterstützen Sie uns dabei!

 Nur gemeinsam schaffen wir das!

 

 

Letzter Schultag

Am letzten Schultag ist die Mittagsbetreuung ab 9.30 Uhr besetzt.

Bitte beachten Sie, dass nur Kinder betreut werden können, welche auch in der letzten Woche regulär beschult werden.

Kurzfristige Änderungen von einzelnen Lehrkräften können leider nicht von uns berücksichtigt werden. (ausgenommen Notbetreuungskinder)

Wie gewohnt schließen wir am letzten Schultag bereits um 14.00 Uhr:

 

 

1. Schultag

Bitte teilen Sie uns mit, ob Ihr Kind am ersten Schultag in die Mitti kommt.

Sollten wir nichts mehr von Ihnen hören gehen wir davon aus, dass Ihr Kind die Mitti besucht und werden entsprechend Essen bestellen.

 

 

Abholung der 1. Klassen

Die Abholung der 1 Klassen startet ab dem zweiten Schultag.

Hierzu erhalten die Eltern der Erstklässler noch ein gesondertes Schreiben.

 

 

 

Ferienbetreuung:

Das genaue Programm für die Ferienbetreuung erhalten Sie Anfang der nächsten Woche.

Sollten Sie Ihr Kind für die letzte Ferienwoche angemeldet haben und keine weitere Rückmeldung erhalten haben hat Ihr Kind ein Plätzchen bei Margit ergattert.

 

 

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit! Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

 

               Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern erholsame Sommerferien Vielen Dank für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit. 

Bis bald ........und bleiben Sie gesund!

Ihr Don Bosco-Team

    
 

DIES UND DAS

 

Chor immer Dienstag

         1. Klasse         14.45 Uhr - 15.30 Uhr

              2. Klasse        15.00 Uhr - 15.45 Uhr     

                                                  3.-4. Klasse      15.45 uhr - 16-30 Uhr                                               Gruppenstunde 1-2 Klasse immer Freitag 

16.15 Uhr

Gruppenstunde ab der 3 Klasse immer Donnerstag

17.00 Uhr

----------------------------------------------------------------------------------------

 

Freitags machen wir die umliegenden Spielplätze unsicher. Bitte denken Sie an entsprechende Kleidung für Ihr Kind! 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Nutzung eines Rollers auf dem Weg von der Schule in die Mittagsbetreuung ist bei uns in der 1.Klasse nicht erlaubt!

 

Ab der zweiten Klasse kann Ihr Kind, wenn es sich an die Vereinbarungen hält, gerne mit dem Roller in die Mitti kommen.

Fahrräder sind nicht gestattet. Erst nach Ablegen der Fahrradprüfung in der

4. Klasse!!!!!!!

Hierzu benötigen wir eine Einverständnis Ihrerseits.                                                             

Ein Helm sollte dann eine Selbstverständlichkeit sein.      

 

Warum nicht bereits in der ersten Klasse?                                                                                       

Folgend eine kleine Erklärung: Kinder können frühestens mit 10 Jahren den Anforderungen des Straßenverkehrs vollauf gewachsen sein. Bis zu diesem Alter ist ihr Sehvermögen, ihre Fähigkeit zur Ortung von Geräuschen und ihre Motorik noch nicht ausreichend ausgebildet.  Um die Unfallgefahr am Schulweg so gering wie möglich zu halten, sollten Schüler der 1. Klasse den Schulweg zu Fuß zurücklegen.  

Richtiges Verkehrsverhalten erfordert Übung und Erfahrung. Durch selbstständiges Bewegen im Straßenverkehr werden Kinder immer mehr befähigt, Gefahren besser zu erkennen, richtig einzuschätzen und angemessen darauf zu reagieren.

Die Unfallgefahr ist wesentlich erhöhter.                                                                           

Außerdem schadet „der kleine Spaziergang nach Schulschluss“ keinem!

Wir werden mit den Kindern die Regeln für den Weg in die Mitti besprechen.

-wir bleiben in der Gruppe

-wir fahren langsam und nehmen Rücksicht auf die anderen Kinder

-wenn andere keinen Roller haben, fahre ich in Schrittgeschwindigkeit

 

Bitte sprechen auch Sie mit Ihrem Kind darüber!

 

Darüber hinaus möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass bei Benutzung von Fahrrad oder etwa Roller, weder die Schule noch die Mittagsbetreuung bei Unfällen oder Sachbeschädigungen Haftung übernehmen kann.

 

 

________________________________________________________________

 

Krankmeldungen u.s.w. bitten wir, uns per Mail zu schicken!

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Nun wünschen wir Ihnen und Ihrem Kind ein erfolgreiches Schuljahr und eine tolle Mitti-Zeit!

 

Ihr DonBosco-Team

 

 

 

WIR SIND FÜR SIE DA

Private päd. Mittagsbetreuung

        DON BOSCO

Pfarrgemeinde St. Heinrich

Scharnitzstr. 2/ Innenhof

81377 München

Telefon

+49 89 44 31 04 15

E-Mail

info@mittagsbetreuung-donbosco.de

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Private Mittagsbetreuung DON BOSCO